Spaleck GmbH & Co. KG

Header

Unternehmen
Spaleck GmbH & Co. KG
Robert-Bosch-Str. 15
46397 Bocholt
Deutschland
Telefon +49 (0) 2871 2134-0
Telefax +49 (0) 2871 2134-24
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
www.spaleck.de/f-s

Daten, Fakten, Zahlen
Geschäftsführer:
Otto Spaleck,
Andreas Ahler,
Carsten Sühling
Gründungsjahr: 1869
Mitarbeiter: 300

Ansprechpartner
Christian Lake
Telefon +49 (0) 2871 2134-70
Telefax +49 (0) 2871 2134-24
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

René Theissen
Telefon +49 (0) 2871 2134-612
Telefax +49 (0) 2871 2134-24
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Kurzportrait
In der Spaleck-Gruppe, seit nun 5 Generationen im Familienbesitz, hat sich die Recycling-Technik mit dem Bereich Förder- und Separiertechnik den speziellen Ruf als Problemlöser für die Siebung unterschiedlichster Stoff- und Abfallfraktionen erworben.
Hierbei partizipiert die Recycling- Technik an den Angebotsfeldern der gesamten Spaleck-Gruppe im Bereich Maschinenbau, Blechtechnik, Präzisionsteile, Oberflächenveredelung, Metallchemie und Energietechnik.

Leistungen
Innovative, technologische Lösungen für hohe Siebleistungen, qualitativ hochwertig und wartungsarm, kennzeichnen die Maschinen von Spaleck. In den genial einfachen Systemen, die modular aufgebaut sind und damit für alle Anforderungen angepasst werden können, liegt die Basis für hohe Standzeiten und lange Lebensdauer.
Bei Aufgabematerialien von Hausmüll über Biomasse/Altholz, Altreifen bis hin zu Elektronikschrott und Bauschutt, ist das Spaleck-Wertstoffsieb für die Siebung von Lochweiten mit ca. 20-300 mm eine Klasse für sich. Das Wertstoffsieb, mit 3DWabentechnik und stufig angeordneten Sieben, beweist seine Robustheit in Längen von 2000 bis 7000 mm (Breiten 800 bis 3000 mm). Für siebschwierige Stoffe steht die zweite Maschinenlinie bereit: das Spaleck Spannwellensieb Elastica. Der Schlüssel zur Gewinnung auch der „allerletzten“ Wertstoffe aus dem Recyclinggut, liegt in der Spaleck Spannwellentechnik, die über den „Trampolineffekt“ die Siebmatten „flattern“ lässt. Schwingförderrinnen runden das Programm ab.

Produkte
  • Wertstoffsiebe
  • Spannwellensiebe Elastica
  • Schwingförderrinnen
Footer

Sprache - Language

  • Deutsch (DE-CH-AT)
  • English (United Kingdom)

Titelcover

cover_deutsch11.jpg

Mediadaten